• Beratungsgesspräch 062 756 24 12
  • Portofreie Lieferung ab CHF 120.00
  • Wir bilden aus!
  • Schnelle Bestellabwicklung
  • Ladenshop & Onlineshop
  • Beratungsgesspräch 062 756 24 12
  • Portofreie Lieferung ab CHF 120.00
  • Wir bilden aus!
  • Schnelle Bestellabwicklung
  • Ladenshop & Onlineshop
Aurora Pharma Spagyrik Blasentang 30ml Pick-Me-UP

Aurora Pharma Spagyrik Blasentang 30ml Pick-Me-UP

CHF 39.90

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

Blasentang – Fucus vesiculosus

Sein Vorkommen in der Ostsee ist in den letzten Jahren extrem zurückgegangen. Die Gründe hierfür sind unklar.

Botanik

Der mehrjährige Blasentang gehört der Familie der Braunalgen an. Der lederartige, oliv- bis gelblichbraune, flache Stamm wird über einem Meter lang. Der Stamm ist gabelig verzweigt mit einer Mittelrippe. Typisch sind die Gasblasen, die auf beiden Seiten der Mittelrippe paarig vorkommen. Sie dienen dem Auftrieb der Pflanze im Wasser. Er kommt ursprünglich an den Küsten des Atlantischen Ozeans, in der Nord- und Ostsee und im Pazifischen Ozean vor. Er wächst in Brandungs- und oberen Gezeitenzonen auf Felsen, Steinen oder Holz.

Anwendungsmöglichkeiten

Körperlich:

Bei Fettsucht (beschleunigt Stoffwechsel) , unterstützt Diäten, Magenproblemen, bei endemischem Kropf, verhindert Kropfbildung, bei Asthma und Atemnot der Korpulenten, Schilddrüsenschwäche, Schilddrüsenerkrankungen, regt die Schilddrüse an, bei Stoffwechselerkrankungen, bei Arteriosklerose, bei starker Schweissbildung, gibt, hilft entschlacken, entgiften, antibiotische und abführende Wirkung

Diese Pflanze enthält zahlreiche Wirkstoffe: Jod (organisch gebunden), Bromide,
Schleimstoffe (Alginsäure), Spurenelemente, Mineralien und Polyphenole.

Seelisch:

Spendet Kraft und steigert das Wohlbefinden

Planet:

Mond

Dieses Arzneimittel darf gemäss dem schweizerischen Heilmittelgesetz nicht versandt werden. Sie können es bequem über Pick me up reservieren und ohne Rezept in unserer Drogerie abholen. Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage. Bei Arzneimitteln ohne Packungsbeilage: Lesen Sie die Angaben auf der Packung, oder fragen Sie unsere Drogisten & Drogistinnen.