• Beratungsgesspräch 062 756 24 12
  • Portofreie Lieferung ab CHF 120.00
  • Wir bilden aus!
  • Schnelle Bestellabwicklung
  • Ladenshop & Onlineshop
  • Beratungsgesspräch 062 756 24 12
  • Portofreie Lieferung ab CHF 120.00
  • Wir bilden aus!
  • Schnelle Bestellabwicklung
  • Ladenshop & Onlineshop
Aurora Pharma Spagyrik Schisandra 30ml Pick-Me-UP

Aurora Pharma Spagyrik Schisandra 30ml Pick-Me-UP

CHF 39.90

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tag(e)

Beschreibung

Schisandra – Schisandra chinensis

Chinesisch: Wu Wei Zi = Frucht der fünf Geschmäcker

Deutsche Bezeichnung: Chinesische Beerentraube, Chinesischer Limonenbaum

Schisandra ist eine aus China stammende Heilpflanze. In der traditionellen chinesischen Medizin gilt sie als Heilkraut der höchsten Kategorie und ist ein Symbol für Langlebigkeit und Unsterblichkeit.

bereits im 2. Jahrhundert n. Chr. in chinesischen Schriftrollen der späten Han-Dynastie erwähnt. Die Beeren werden wegen ihrer heilenden Wirkung schon seit über 2000 Jahren in der chinesischen Kräuterheilkunde eingesetzt. Bei den chinesischen Kaisern erfreuten sie sich grosser Beliebtheit zur Stärkung der Libido, da diese meist mehrere Gemahlinnen hatten. Seit Mitte des letzten Jahrhunderts erfolgte in China der Anbau von Schisandra im grossen Stil. In Europa wurde die Pflanze erstmals Mitte des 19. Jh. eingeführt.

Biologie

Schisandra ist eine Kletterpflanze mit einer Wuchshöhe bis zu 8 Metern. Die Pflanze ist winterhart, laubwerfend und mehrjährig.

Die rosafarbenen bis roten Früchte sind aromatisch und weisen alle fünf Geschmacksrichtungen auf: süss, sauer, scharf, bitter bis salzig. Daher rührt der chinesische Namen „Wu Wei Zi“, der soviel bedeutet wie „Frucht der fünf Geschmäcker“.

Vorkommen: Schisandra ist im Nordosten Chinas, Koreas und Japans beheimatet.

In China wird sie vorwiegend im Nordosten des Landes angebaut.

Anwendungsmöglichkeiten

Körperlich:

· bei Erschöpfungszuständen, Burn-Out, Müdigkeit, Depression

· bei physischem, psychischem und mentalem Stress

· bei Vergesslichkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, ADHS

· bei Schlafstörungen, Albträumen, Angstzustände

· bei sexueller Unlust, Potenzschwierigkeiten, vorzeitiger Samenerguss, stärkt männliche Potenz und weibliche Libido

· verschönert Teint, gut für Haare und Nägel

· Diabetes mellitus

· schlechte Sehfähigkeit, Nachtblindheit, schwaches Gehör, Tinnitus

· Bettnässen, Rekonvaleszenz,

· verbesserte Anpassung an veränderte physiologische Bedingungen

· Erkältungskrankheiten, Atembeschwerden, Husten, Asthma

· Hautausschläge, Hautreizungen, Nesselsucht, Ekzeme

· Nieren- und Blasenschwäche, Stärkung der Nierenfunktion, Harnwegserkrankungen

· Reizbarkeit, Nervenschwäche

· Durchfall, Verdauungsstörungen, Reizdarm-Syndrom, akute Darmentzündungen, Gastritis

· Hitzewallungen, Schweissausbrüche

· Stärkung Immunsystem und unterstützt die Leber

Tipp: gut gegen Heisshungerattacken, zur Unterstützung bei Reduktionsdiäten

Seelisch:

· Balsam für Psyche und Körper

· Bei Stressbelastung und unverarbeitetem Stress

· Bewältigung emotionaler oder auch psychischer Ursachen

Wirkung:

Schisandra, die Heilfrucht der fünf Elemente, gehört zu den wirkungsvollsten Kräftigungs- und Stärkungsmitteln für Körper, Geist und Seele. Sie ist ein Energiespender und baut „leere Batterien“ wieder auf. Die Lebensenergie Qi wird gesteigert. Zudem besitzt Schisandra adaptogene Eigenschaften und

ermöglicht eine verbesserte Anpassung an Stresssituationen – das richtige Mittel in der heutigen stressigen Zeit. Die Beeren besitzen tonisierende und gleichzeitig beruhigende Eigenschaften und wirken somit ausgleichend.

Die allgemein anregende und stärkende Wirkung von Schisandra wirkt sich auf Lust und Liebe aus und stärkt die Libido.

Weitere Wirkungen:

· Stärkt das Herz-Kreislauf-System und Nervensystem

· Einfluss auf Hirnleistung und Immunsystem

· Stärkt die Nieren

· Weist Leberschutzeffekte auf

· Stellt die normale Körperfunktion wieder her

· Biologisches Ritalin

· Antioxidativ

· Blutreinigend

· Blut- und hustenstillend

· Entzündungshemmend

· Adstringierend

· krebshemmend

· Fördert hohes Alter ohne zu altern

Der heilende Einfluss der Pflanze wird durch Geschmacksrichtungen bestimmt:

Sauer: Leber/Galle

Süss: Magen/Milz

Bitter: Herz/Kreislauf

Scharf: Lunge/Dickdarm

Salzig: Niere/Blase

Die Beere wirkt somit auf alle Meridiane im Körper

Planet: Mars

Dieses Arzneimittel darf gemäss dem schweizerischen Heilmittelgesetz nicht versandt werden. Sie können es bequem über Pick me up reservieren und ohne Rezept in unserer Drogerie abholen. Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage. Bei Arzneimitteln ohne Packungsbeilage: Lesen Sie die Angaben auf der Packung, oder fragen Sie unsere Drogisten & Drogistinnen.